Seit Monatsbeginn ist Alexander Heidenfelder als neuer Leiter Third Party Distribution für Deutschland und Österreich bei Lombard Odier Investment Managers tätig. Von Frankfurt aus verantwortet er damit den Vertrieb von Anlagelösungen an die deutschen und österreichischen Wholesale-Kunden sowie die Betreuung und Erweiterung des Kundenstamms in diesem Segment.

Heidenfelder blickt auf Karriere-Stationen bei namhaften Fondsgesellschaften zurück. Er war zuletzt bei Aberdeen Asset Management angestellt, wo er als Senior Business Development Manager gearbeitet hat. Davor stand er bei Schroders als Vertriebsleiter unter Vertrag. Weitere Arbeitgeber waren Fidelity sowie die Credit Suisse.

Weitere Mitarbeiter neu eingestellt
Wie Lombard Odier IM darüber hinaus mitteilte, wurde das Team in Europa auch an anderen Stellen ausgebaut. Seit Mai 2018 sind Marek Siwicki als Leiter Consultant Relations in London und Charles Morel als Leiter Institutional Sales Schweiz von Genf aus beschäftigt. (cf)