Vincent Marioni wird mit Wirkung vom 1. September neuer Chief Investment Officer (CIO) Credit Europe bei Allianz Global Investors (Allianz GI). Er tritt diese Leitungsfunktion für den Bereich europäischer Hochzinsanleihen als Nachfolger von Alexandre Caminade an, der das Unternehmen Ende August nach zwölf Jahren verlässt, um sich "neuen beruflichen Herausforderungen zu widmen". Das schreibt der Asset Manager in einer Pressemitteilung.

Marioni ist seit über drei Jahren Senior-Portfoliomanager bei Allianz GI und seit Eintritt in das Unternehmen Caminades Stellvertreter für das Portfoliomanagement europäischer High-Yield-Portfolien. Er hat hat rund 20 Jahre Erfahrung in der Investmentbranche und einen soliden Track Record. (jb)