Die Axa Deutschland bekommt einen neuen Personalvorstand: Spätestens zum 1. Februar 2018 soll Wiebke Köhler das Ressort von Astrid Stange übernehmen, die zur Axa Gruppe nach Paris gewechselt ist und dort direkt an den Vorstandsvorsitzenden Thomas Buberl berichtet.     

Köhler wechselt von Heidrick & Struggles, einer international agierenden Personalberatung, wo sie seit 2013 leitende Partnerin für die Marktsegmente Insurance in Deutschland, Österreich und der Schweiz ist. Sie begann ihre berufliche Laufbahn als Unternehmensberaterin bei Roland Berger & Partner und setzte sie bei Swiss Airlines in Zürich fort. Nach weiteren Stationen bei McKinsey & Company wechselte sie zur Personalberatung Egon Zehnder. (jb)