Kathryn McDonald wurde per Anfang Mai 2017 zum Head of Sustainable Investing bei Axa Investment Managers – Rosenberg Equities ernannt. Die neue Position ist im Rahmen der hauseigenen Verpflichtung geschaffen worden, bis Ende 2017 ESG-Faktoren – also ökologische, soziale und Corporate-Governance-Kriterien – in allen Portfolios von Axa IM Rosenberg Equities zu berücksichtigen. Das geht aus einer Pressemeldung des französischen Fondsanbieters hervor.

McDonald hat mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Asset-Management-Branche. Sie arbeitet seit 1999 in verschiedenen Positionen für Axa IM, unter anderem als Director Investment Strategy, Senior Strategist für Schwellenländer und Asien (ohne Japan) und Head of Investments für Australien/Neuseeland. Vor ihrer Zeit bei Axa IM war McDonald Beraterin bei MSCI Barra.

McDonald hat einen Masterabschluss in International Management der Thunderbird American Graduate School und einen Bachelorabschluss in Wirtschaftswissenschaften der Willamette University. (aa)