Der Bundesverband deutscher Banken hat Nick Jue in seinen Vorstand gewählt. Er folgt auf Roland Boekhout, der in das Management Board Banking der ING Group gewechselt ist. Jue selbst ist Vorstandsvorsitzender der ING-Diba sowie Head of ING in Germany, Austria & Czech Republic.

Hans-Walter Peters, Präsident des Bankenverbandes und Sprecher der persönlich haftenden Gesellschafter der Privatbank Berenberg bedankte sich bei Roland Boekhout für sein Engagement. Boekhout war als erstes Mitglied einer Direktbank in den Vorstand des Bankenverbandes vertreten. "Boekhout hat die Strategie des Verbandes in den letzten Jahren mit viel Leidenschaft mitgeprägt", so Peters. (cf)