Marcus Perschke, Senior Key Account Manager Deutschland bei Barings Asset Management, soll die Fondsgesellschaft in unbekannte Richtung verlassen haben. Dies will ein Branchenportal "aus Kreisen der Finanzbranche" erfahren haben. Der Vermögensverwalter hat die Meldung auf Anfrage von FONDS professionell ONLINE nicht kommentiert.

Perschke schloss sich Barings im Oktober 2014 an. Vor seinem Einstieg bei der Gesellschaft war er bei LGT Capital Management als Direktor und Head of Distribution Germany & Austria beschäftigt gewesen. Seine beruflichen Stationen umfassen zudem M&G International Investments sowie Allianz Asset Management. (jb)