Die V-Bank hat Anfang Juli die Leitungsposition im Kontoservice und Zahlungsverkehr mit Sandra Wieser neu besetzt. Die gebürtige Bayerin war davor zwölf Jahre bei der Baader Bank beschäftigt, wo sie zuletzt die Bereiche Kontoservice, Kundenbetreuung und Client Intelligence verantwortete. Zusätzlich betreute sie das Onboarding im Liefergeschäft. In insgesamt zwölf Jahren bei der Baader Bank wirkte die studierte Volkswirtin in zahlreichen Integrations- und Prozessoptimierungsprojekten mit.
 
In ihren neuen Position soll sich die 38-Jährige auch auf den Digitalisierungsprozess der V-Bank konzentrieren, wie Vorstand Stefan Lettmeier in einer Pressemitteilung erklärt: "Gerade bei der weiteren Umsetzung unserer Digitalisierungsstrategie wird uns Sandra Wieser mit ihren Erfahrungen voranbringen“, so Lettmeier über die personelle Verstärkung. Die Erfahrung der neuen Kollegin gerade im digitalen Bereich sei ein absoluter Gewinn. (cf)