Thies Clemenz übernimmt per 1. September 2017 als Managing Director den Vorsitz in der Niederlassungsleitung der Caceis Bank, Germany Branch. Zugleich wird er Mitglied des Executive Committee der Caceis-Gruppe. Beim Asset Servicing Provider der Crédit-Agricole- Gruppe folgt Clemenz somit auf Bastien Charpentier, der eine neue Funktion in der Gruppe übernehmen wird.

Clemenz (44) war von 2005 bis 2017 in verschiedenen Senior-Management-Funktionen in der HSBC Gruppe tätig, unter anderem als COO von HSBC Global Asset Management in Deutschland und als CEO von HSBC Trinkaus Investment Managers in Luxemburg. Vor seinem HSBC-Engagement hatte Clemenz unterschiedliche internationale Managementfunktionen bei der Deutsche-Bank-Gruppe inne: Unter anderem war er als CEO der Deutsche Asset Management in Frankreich tätig. (mb)