Carmignac Gestion hat mit Giorgio Ventura einen neuen globalen Vertriebschef aus den eigenen Reihen geholt. Der bisherige Sales-Leiter für Italien behält diese Position neben seinen neuen Aufgaben und wird gleichzeitig Mitglied im Ausschuss für strategische Entwicklung. Das teilt die französische Fondsboutique mit. Zum Verbleib des bisherigen globalen Sales-Chef 
Davide Fregonese sagt die Mitteilung nichts.

Ventura begann seine Karriere der Mitteilung zufolge bei Caboto Securities. Weitere Karrierestationen umfassten Lehman Brothers und die italienische Fondsgesellschaft Eurizon Capital. 2012 stieß er als Vertriebschef Italien zu Carmignac. (jb)