Der französische Finanzdienstleister Société Générale Securities Services (SGSS) hat Ralf Brenner zum weiteren Geschäftsführer der SGSS in München ernannt. Aus der bayerischen Hauptstadt heraus berichtet Brenner seit Anfang Februar an Pascal Jacquemin, dem CEO der SGSS, und ist zudem Mitglied der Geschäftsleitung der SGSS KVG in München.

Brenner, der seit 2007 bei der SGSS unter Vertrag steht, wird seine derzeitige Funktion als Head of Legal & Compliance beibehalten. Er kam im Jahr 2000 zur Gruppe und verfügt über mehr als 17 Jahre Erfahrung in der Finanzdienstleistungsbranche. Brenner hat sich auf die Bereiche Recht, regulatorische Rahmenbedingungen, Compliance und Geldwäschebekämpfung spezialisiert. Er hat ein Jurastudium an der Ludwig-Maximilians-Universität in München absolviert. (cf)