Maximilian Frings führt ab dem 1. Januar 2018 die Geschäfte der Helaba Gesellschaft für Immobilienbewertung (HIB). Der 54-jährige Diplom-Ingenieur übernimmt die Position von Norbert Bickelhaupt, der in den Ruhestand geht. Frings arbeitet seit 2011 bei der HIB und leitete bisher die Abteilung Auftrags- und Qualitätsmanagement.

Er bringt mehr als 27 Jahre Berufserfahrung in der Immobilienbranche mit. Vor seiner Tätigkeit für die Helaba Immobilienbewertung hat der Bewertungsexperte unter anderem als Gutachter in leitender Funktion bei der LBBW Landesbank Baden-Württemberg und einem der Vorgängerinstitute gearbeitet. (aa)