Die im Saarland beheimatete Kreissparkasse St. Wendel hat mit Dirk Hoffmann einen neuen Vorstandsvorsitzenden berufen. Hoffmann kommt von der Landesbausparkasse Saar, wo er derzeit Sprecher der Geschäftsleitung ist. Der neue Mann folgt auf Klaus-Dieter Schmitt, der nach langjähriger Vorstandstätigkeit für das saarländische Institut Ende Juni 2018 in den Ruhestand tritt. Neben Hoffmann gehört noch Marc Klein zum obersten Führungsgremium der Sparkasse.

Die Kreissparkasse St. Wendel hat eine Bilanzsumme von rund 1,25 Milliarden Euro und beschäftigt rund 296 Mitarbeiter. (mh)