Der Hamburger Investment- und Assetmanager Lloyd Fonds hat Klaus M. Pinter in den Vorstand bestellt. In seiner Position wird er alle Assetbereiche, insbesondere Schifffahrt und Immobilien, sowie den Vertrieb verantworten. Den Immobilienbereich übernimmt Pinter von Holger Schmitz, der bis März 2017 als Generalbevollmächtigter für diesen Bereich zuständig war.

Pinter ist seit Juni 2016 als Generalbevollmächtigter für Lloyd Fonds tätig. Zuvor arbeitete er von 2006 bis 2015 in verschiedenen leitenden Positionen bei der Commerzbank. Zuletzt hatte er dort mit der Hanseatic Ship Asset Management eine Schifffahrtsplattform aufgebaut.

Der Vertrag von Vorstandschef Torsten Teichert wurde zeitgleich verlängert. Er ist seit 17 Jahren in der Geschäftsführung von Lloyd Fonds tätig, seit 2001 als Vorstandsvorsitzender. (cf)