Die Frankfurter Niederlassung der Oldenburger Investmentboutique Loys soll weiter ausgebaut werden. Nach dem Umzug des Portfoliomanagementteams in die deutsche Finanzmetropole vor drei Jahren soll nun auch ein Vertriebsteam sowie eine Vertriebskoordination in Frankfurt etabliert werden.

Raphael Riemann, der bislang bei Loys hauptverantwortlich für das institutionelle Kundengeschäft war, wird sich zukünftig zusätzlich um die Vertriebskoordination kümmern und den Ausbau des Vertriebsteams in Frankfurt vorantreiben. Mit Matthias Gindert konnte bereits der erste neue Kollege unter Vertrag genommen werden. Gindert war zuvor Vertriebsdirektor bei der Luxemburger Attrax und soll bei Loys nun vor allem die Betreuung der Verbundbanken unterstützen.

Wie die Oldenburger in einer Pressemitteilung darüber hinaus betonen, soll das Vertriebsteam noch weiter ausgebaut werden. Derzeit sucht Loys auf der eigenen Karriereseite im Fondsvertrieb einen Trainee und einen Vertriebsmitarbeiter. Ein Analyst für Aktien soll demnach ebenfalls eingestellt werden. (cf)