MFS Invesmtent Management ernennt Markus Hampel zum Managing Director. Er verantwortet ab sofort das Wholesale- und Retailgeschäft des US-Vermögensverwalters in Deutschland. Hampel wird mit Sebastian Hesse und dem MFS-Team in der Frankfurter Niederlassung zusammenarbeiten. Aus dem Frankfurter Büro berichtet er an Matthew Weisser, Managing Director und Leiter European Wholesale bei MFS International. Hampel folgt auf Andrea Baron, der gerade in die Mailänder Niederlassung von MFS gewechselt hat, um das Wholesale-Geschäft in Italien zu steuern.

Zuletzt war Hampel verantwortlicher Manager für die deutschsprachigen Länder bei Metropole Gestion. In dieser Funktion hatte er seit 2009 das deutschsprachige Wholesale-Geschäft aufgebaut und gesteuert, bevor die Franzosen im vergangenen Jahr ihr Vertriebsbüro in Frankfurt aufgaben (FONDS professionell ONLINE berichtete). Vor seiner Arbeit bei Metropole Gestion war Hampel sieben Jahre lang Mitglied des Managements eines internationalen Multi-Family-Offices gewesen. (aem)