Schroders hat sein Vertriebs-Team vergrößert. Seit dem 1. Februar ergänzt Gregor Wolters das Institutional Sales Team des Vermögensverwalters in Frankfurt. Der 46-Jährige soll Lösungsvorschläge für Versicherer im Bereich der Eigenanlage, Asset Liability Management und Altersvorsorge entwickeln und vermarkten. Dabei wird er laut Pressemitteilung neben der DACH-Region (Deutschland, Österreich und der Schweiz) auch für Kunden in den Benelux-Staaten und in Skandinavien zuständig sein.

Wolters war zuletzt für den Robo-Berater Scalable Capital in München tätig, wo er für die Entwicklung von digitalen Altersvorsorgeprodukten zuständig war. Zuvor war er insgesamt mehr als zwölf Jahre Executive Director bei Goldman Sachs.

"Mit Gregor Wolters gewinnen wir einen ausgewiesenen Fachmann für die Entwicklung und den Vertrieb von Kapitalanlage- und Altersvorsorgelösungen für Versicherungen hinzu. Schroders verfügt bereits über umfangreiche globale Expertise in diesem Bereich, die mit der neuen Personalie jetzt noch weiter ausgebaut wird", betont Achim Küssner, Geschäftsführer der Schroder Investment Management. "Dass Gregor Wolters zusätzlich zur DACH-Region auch für die Benelux-Staaten und Skandinavien zuständig sein wird, verstärkt zudem das vom Standort Frankfurt aus gemanagte internationale Geschäft." (jb)