Der Schweizer Fondsverwalter Braun, von Wyss & Müller (BWM) verstärkt das Fondsmanagement und den Fondsvertrieb. Die BWM ist der Asset Manager der CFM-Fonds aus dem Hause Classic Fund Management mit Sitz in Liechtenstein. Die Fonds selbst folgen einem Deep-Value-Ansatz. "Dieser wiederum ist extrem Research-getrieben und damit sehr personalintensiv, schreiben die Schweizer dazu in einer Pressemitteilung.

Daher wird zukünftig Gregor Sampson das Fondsmanagement ergänzen. Der 29-Jährige hält einen Bachelor in Physik der University of Bath und einen Master der University of St. Andrews in Finanzwesen. Seine bisherigen Karrierestationen reichen von Consultant bei PwC bis zur Privatinvestor Verwaltung, wo er als Buy-Side Investment-Analyst tätig war.

Patrick Stauffer (im Bild rechts) wird außerdem den Vertrieb und das Marketing des Asset Managers unterstützen. Der Betriebsökonom blickt auf berufliche Stationen bei UBS, Julius Bär, Pictet sowie Mirabaud zurück. In seiner neuen Position ist er verantwortlich für den Vertrieb und das Marketing in der Schweiz. (cf)