Der Aufsichtsrat der Talanx hat wichtige personelle Änderungen an der Spitze des Unternehmens beschlossen. Der derzeitige Aufsichtsratsvorsitzende Wolf-Dieter Baumgartl wird sich nach zwölfjähriger Tätigkeit in dieser Funktion auf der nächstjährigen Hauptversammlung am 8. Mai 2018 nicht mehr zur Wiederwahl stellen. Seinen Posten soll nach Angaben des Versicherers der derzeitige Vorstandsvorsitzende Herbert K. Haas übernehmen. Auf seinen Stuhl wiederum wird Torsten Leue Platz nehmen, bislang als Vorstand für das internationale Geschäft mit Privat- und Firmenkunden zuständig und Chef der Talanx International. Diese Aufgabe geht dann an Sven Fokkema, der damit auch in den Vorstand der Talanx AG aufrückt.

Der Vorstand der Gesellschaft um Leue wird ab kommenden Mai daher wie folgt besetzt sein:   Christian Hinsch (stellvertretender Vorstandsvorsitzender und verantwortlich für den Geschäftsbereich Industrieversicherung), Immo Querner (Finanzen), Ulrich Wallin (Geschäftsbereich Rückversicherung), Jan Wicke (Geschäftsbereich Privat- und Firmenversicherung Deutschland) und Sven Fokkema. (jb)