Die Münchner Investmentboutique Xaia verstärkt ihr Portfoliomanagement-Team mit Marc Decker. Der Neuzugang verfügt über 16 Jahre Erfahrung im Portfoliomanagement und war zuletzt Mitgründer und Vorstand beim Multi-Asset-Haus Skalis in Unterschleißheim. Er verließ Skalis Ende 2017 aufgrund des Verkaufs des Mehrheitsanteils seitens der Baader & Heins Capital Management an die Münchner Aqal Gruppe.

Als hochspezialisierte Fondsboutique ist Xaia in erster Linie auf marktneutrale und risikoreduzierte Strategien fokussiert. Dabei werden alle zur Verfügung stehenden Finanzinstrumente eingesetzt, um Markt- und Ausfallrisiken möglichst zu eliminieren. (aa)