Der Aufwärtstrend an den chinesischen Aktienmärkten wird sich in den kommenden Jahren fortsetzen, sind Experten von Columbia Threadneedle überzeugt. Die Wirtschaftsschwäche in den Jahren 2010 bis 2012 ist ihrer Einschätzung nach überwunden und einem stabilen Trend hin zu einem nachhaltigen Wachstum gewichen. Dank politischer Kontinuität wird sich dieses Wachstum bis auf weiteres fortsetzen, sagt Soo Nam NG, Leiter des Bereichs asiatische Aktien bei dem Fondsanbieter.

Konsolidierte Industriestrukturen, die Rückkehr der Preissetzungsmacht, ein stärkeres Verbrauchervertrauen, eine verbesserte Corporate Governance und die anhaltende Kostendisziplin dürften die Rally an den chinesischen Märkten im laufenden Jahr weiter anheizen. "Sofern keine externen Ereignisse den Aufwärtstrend unterbrechen", schränkt Soo Nam NG ein. Sogar externe Schocks dürften die Rally aber nicht komplett abwürgen.

Gute Aussichten für Finanzwerte
Zu den Favoriten von Columbia Threadneedle gehören derzeit Aktien mit großem Wachstumspotenzial, etwa aus dem chinesischen Technologiesektor. Die Titel dürften sich in den kommenden Monaten allerdings nicht ganz so stark entwickeln wie im vergangenen Jahr. "Stattdessen erwarten wir, dass das Vertrauen in die Gewinnerholung im Industrie- und Finanzsektor eine Neubewertung von Aktien nach sich ziehen wird", so Soo Nam NG. "Die Möglichkeit einer steiler werdenden Zinsstrukturkurve könnte auch einigen Banken und Versicherern Auftrieb geben." (fp)