Anfangs konzentrierte sich Scope auf alternative Investments im deutschsprachigen Raum. Doch seit 2012, zehn Jahre nach der Gründung, geht Unternehmensgründer Florian Schoeller sein schon früher ausgerufenes Ziel mit voller Macht an: Er will ein europäisches Pendant zu den US-amerikanischen Platzhirschen wie Standard & Poor's, Moody's und Fitch aufbauen. Inzwischen bewertet Scope nicht nur Fonds, sondern auch Staaten und Unternehmen. Was wissen Sie über das expansionshungrige Rating- und Analysehaus aus Berlin? FONDS professionell ONLINE testet Ihr Wissen!