In einer Langzeit-Betrachtung, in der sie die Entwicklung des S&P 500 Index mit jener des Goldman Sachs Commodity Index gegenüberstellte, gelangte die Incrementum AG zu dem Ergebnis, dass Rohstoffe seit Anfang der 1970er Jahre - gemessen an US-Aktien – noch nie so "billig" waren wie derzeit (siehe Chart). Selbstverständlich ist auch das kein Garant für gute Anlageergebnisse, aber das Chance/Risiko-Profil ist in jedem Fall günstig.


Wer aber in Rohstoffe investieren will, muss seine Hausaufgaben machen, denn an den Rohstoffbörsen gelten eigene Regeln und es gibt eine Vielzahl an Vehikeln, die versuchen, die Preisentwicklungen an den Commodity-Märkten abzubilden, jedes davon mit Vor- und Nachteilen aus Anlegersicht. Ohne entsprechendes Know-how kann man auch in einem steigenden Markt Verluste erleiden. Wir haben einige interessante Fragen in diesem Zusammenhang für Sie zusammengestellt. Testen Sie, ob Sie mitreden können. (gf)