Union Investment hat für den offenen Immobilienfonds Uniimmo Global ein Gebäude mit rund 1.600 Quadratmetern Mietfläche im aufstrebenden Meatpacking District in New York erworben. Die Einzelhandelsimmobilie mit der Adresse 412 West 14th Street ist langfristig an den Automobilhersteller Toyota vermietet, der das Gebäude als Flagship-Store für sein neues Konzept "Intersect by Lexus" nutzen wird. 

"An repräsentativen Standorten weltweit werden Einzelhandelsflächen immer mehr zum Erlebnisraum. Kunden können Marken in einer Immobilie heute auf vielfältige Weise erfahren. Ein besonderes Beispiel für diesen Trend ist auch das Konzept Intersect by Lexus, daher ist der Ankauf eine spannende Bereicherung für unser globales Einzelhandelsportfolio", begründet Henrike Waldburg, Head of Investment Management Retail der Union Investment Real Estate, die Entscheidung.
 
Die Immobilie, die nun zum knapp 3,5 Milliarden Euro schweren Immobilienfonds gehört, wurde im Jahr 1900 errichtet und 2017 aufwändig sanier. Im Erdgeschoss und ersten Obergeschoss sind laut Pressemitteilung "Automobilerlebnis und kulinarische Angebote miteinander vereint". Das zweite Obergeschoss wird vornehmlich für Veranstaltungen und Unterhaltungsangebote genutzt. (jb)