Bitcoin und viele andere Kryptowährungen haben sich im vergangenen Jahr – insbesondere in den letzten Monaten des Jahres 2017 – sehr gut entwickelt. Vor diesem Hintergrund hat das Anlegerportal "The Motley Fool" ausgewertet, wie die fünf größten Kryptowährungen (die seit einem Jahr oder länger zumindest in handelbarer Form bestehen) im Vorjahr abgeschnitten haben und wie viel Geld man bis zum 13. April 2018 verdient hätte, wenn man vor einem Jahr jeweils 1.000 US-Dollar in diese virtuellen Währungen investiert hätte – klicken Sie sich durch unsere Fotostrecke oben. (mb)