Ihr Wort hat Gewicht: Wenn Ratinggesellschaften Fondsmanagern eine schlechte Note erteilen, werden Anleger hellhörig. So beendeten die Analysten des Marktführers Morningstar die Bewertung von Dickschiffen wie dem Ethna-Aktiv oder dem Carmignac Investissement – zu gering erschienen ihnen die Aussichten, dass die Manager an die vergangenen Erfolge anknüpfen können.

Aber auch schon bei der Auswahl der Portfoliomanager setzen viele Investoren auf die Auswertungen von Morningstar, Lipper, MMD und Co., um das Feld nach den aussichtsreichsten Kandidaten zu filtern. FONDS professionell hat zusammengetragen, wie die Ratings ausgewählter vermögensverwaltender Fonds ausfallen – klicken Sie oben durch unsere Bilderstrecke. (ert)


Die vollständige Übersicht über die Ratings der größten vermögensverwaltenden Fonds verschiedener Kategorien finden Sie in Heftausgabe 3/2017 von FONDS professionell, die Ende September erscheint.