Die Finanzaufsicht Bafin hat Anhaltspunkte, dass Matthias Pauqué aus Bayerisch Gmain in Bayern unerlaubt eine Krankenversicherung anbietet. Laut einer Mitteilung der Behörde trommelte Pauqué im Internet unter der Adresse www.deutsche-heilfuersorge.de für eine "Einzelfallabsicherung im Krankheitsfall". Er verfügt jedoch über keine Erlaubnis der Bafin zum Betrieb einer Krankenversicherung. (jb)