Die auf den Finanz- und Versicherungssektor spezialisierte Unternehmensberatung Innovalue hat ihre Tochter Innovalue Solutions mit Falk Bathe, René Vogel und Tobias Schmidtke verstärkt. Alle drei starteten bereits zum 1. Oktober bei der auf Umsetzungsprojekte in den drei Bereichen Insurance, Banking und Payments spezialisierten Gesellschaft, wie Innovalue mitteilt.

Falk Bathe, zuletzt Partner beim Beratungshaus Capco, verstärkt als Partner die Themenfelder Solvency II, Risikomanagement, innovative Produktentwicklung und Post-Merger-Integration. Mit René Vogel, ehemaliger Deutschland-Geschäftsführer von Synpulse, gewinnt Innovalue laut Mitteilung einen ausgewiesenen Spezialisten zur Konzeption und Implementierung von IT-Strategien in Unternehmen der Versicherungswirtschaft. Tobias Schmidtke, der zuvor bei Unternehmensberatungen wie A.T. Kearney und Solutions Providers tätig war, werde sich als Principal schwerpunktmäßig aktuellen Themen widmen. (jb)