Rürup-Renten sind alleine wegen der verzwickten steuerlichen Behandlung komplexe Altersvorsorgeprodukte, die daher vor dem Abschluss eines Vertrages einer intensiven Beratung bedürfen. Anleger und Berater können sich nun selbst mittels eines neuen Videoberatungsportals zumindest über die wichtigsten Fragen zu den staatlich geförderten Produkten informieren.

Die Internetseite Rürup-Renten-Vergleich.de des Bielefelder Honorarberaters Bijan Kholghi bietet nach dessen eigenen Angaben kurze, nur wenige Minuten lange Videobeiträge, in denen die Details der Rürup-Renten näher erklärt werden. Die Videobausteine sollen sich dabei auf die einfache Aufbereitung der wesentlichen Fakten – gesetzliche Grundlagen oder die einzelnen Rürup-Produktgattungen – beschränken, wie Kholghi schreibt.

"Auch über Nachteile und Kosten informieren"
"Es geht mir darum, Verbraucher auch über Nachteile und Kosten der Rürup-Rente zu informieren, da diese Themen häufig bei gewöhnlichen Beratungen nicht thematisiert werden", so Kholghi weiter – nicht ohne darauf zu verweisen, dass Anleger über die Seite einen individuellen Marktvergleich von Honorar- und Sondertarifen ohne Abschlusskosten anfordern können. Kholghi verfügt über eine Erlaubnis als Honorar-Finanzanlagenberater und Versicherungsmakler. (jb)