Der Exklusivvertrieb der Basler erweitert sein Kundenbetreuungskonzept. Neben die persönliche Betreuung durch einen Berater, seit Kurzem unterstützt durch ein Bestandskundenmanagement-System, soll ein Online-Beratungstool treten. "Kundenbedürfnisse und Kundenverhalten haben sich in den letzten Jahren im Zuge der Digitalisierung verändert. Kunden sind es gewohnt, im privaten Bereich soziale Medien zu nutzen, und wollen zunehmend auch digitale Medien zur Kommunikation mit den Vermittlern einsetzen", begründet der Vertrieb diesen Schritt in einer Pressemitteilung

"Wir sehen die Online-Beratung zukünftig als unverzichtbare Ergänzung zur konventionellen persönlichen Beratung unserer Kunden vor Ort“, sagt Thomas Winkenbach, Leiter Exklusivvertrieb der Basler Versicherungen. "Online-Beratung kann sehr effizient sein und verschafft unseren Vermittlern mehr Zeit für die Betreuung ihrer Kunden. Daher werden wir die Online-Beratung konsequent in unserem Vertrieb etablieren. Wir verfolgen hierbei einen ganzheitlichen Ansatz, der auch die technische Ausstattung der Agenturen sowie die Marketingunterlagen umfasst."

Im Rahmen einer speziellen Ausbildung werden die Vermittler auf diesen neuen Weg der Kundenbetreuung vorbereitet. Bereits 70 Vermittler wurden mit externer Unterstützung in Zusammenarbeit mit dem hauseigenen Trainingscenter zum Online-Berater ausgebildet. (fp)