Das Fintech Moneymeets wird ab November 2017 einen "Online-Marktplatz für professionelle Anlagestrategien" anbieten. Interessierte Anleger können sich dort laut der Kölner Gesellschaft über verschiedene Anlagestrategien von erfahrenen Portfoliomanagern informieren, diese miteinander vergleichen und direkt online in die für sie geeignetsten Produkte investieren. Die zugehörigen Wertpapier-Depots werden bei der DAB BNP Paribas geführt.

Neben aktiv managenden Vermögensverwaltern sollen auf der Plattform auf Sicht auch weitere Angebote wie die Strategien von Robo-Advisorn zur Verfügung stehen. Damit, so Moneymeets, könnten "Anleger erstmals Qualität, Leistungen, zugrundeliegende Anlagephilosophien und -strategien sowie die Kosten der unterschiedlichsten Angebote miteinander vergleichen".

Weiterer Vorteil der Plattform sei der für alle Portfolios geltende und einheitliche Vermögensverwaltungsvertrag. Kunden können so bei Bedarf die Anlagestrategie oder den Portfoliomanager problemlos wechseln, ohne dazu sämtliche Verträge neu abschließen zu müssen.

Portfoliomanager können für sich werben
"Wir sorgen für Transparenz in einem bislang – insbesondere für Privatanleger – eher undurchsichtigen Markt", sagt Christian Schalk, Projektleiter Vermögensverwaltung bei Moneymeets. "Anleger erhalten auf unserem Marktplatz viel mehr und bessere Informationen und finden so schnell und unkompliziert die für ihre Bedürfnisse geeignetsten Anlagestrategien." Gleichzeitig hätten Anbieter professioneller Investmentstrategien die Chance, auf sich aufmerksam zu machen und über den digitalen Vertriebsweg neue Kunden zu gewinnen, wirbt Moneymeets.

"Moneymeets macht mit diesem Angebot einen weiteren großen Schritt in Richtung eines umfassenden Finanz-Ökosystems. Anbieter professioneller Anlagestrategien treffen auf Kunden, die die eigenen Finanzprodukte bequem, sicher und profitabel von Zuhause aus managen möchten", ergänzt Johannes Cremer, Gründer und Geschäftsführer von Moneymeets. (jb)