Beim Geld hört der Spaß auf – schon klar. Doch manche Dinge lassen sich nun mal leichter merken, wenn sie eingängig formuliert sind. Auf dieser Erkenntnis basieren Dutzende Bauernregeln, seien es die ernstgemeinten zum Wetter und zur Ernte oder die im Spaß erfundenen à la "Der Traktor seinen Bauern foppt, wenn er zu spät vorm Dorfteich stoppt".

FONDS professionell ONLINE hat deshalb einige Lebensweisheiten und Praxistipps für Anlageberater zusammengestellt, die einen durchaus ernsthaften Hintergrund haben, und eine passende "Bauernregel" dazu formuliert. Wie das aussehen kann, erfahren Sie in der Bilderstrecke oben. Doch Vorsicht: Lachen verboten – es geht ja ums Geld! (bm)


Fallen auch Ihnen nette "Bauernregeln" für Finanzberater ein? Gerne her damit – wir veröffentlichen in einigen Wochen ein "Best-of"! Einfach per Mail an redaktion@fondsprofessionell.com senden!