Das Finanzjob-Portal "Efinancialcareers" hat auf Grundlage von bislang veröffentlichten Vergütungsberichten die Einkommmensmillionäre bei deutschen Banken gezählt. Die Auflistung ist zwar unvollständig, weil Dekabank und HSH Nordbank ihre Berichte für 2017 noch immer nicht publiziert haben, doch am absoluten Spitzenreiter würde sich vermutlich selbst dann nichts ändern: Die Deutsche Bank kommt auf 705 Einkommensmillionäre, wovon der Großteil allerdings kaum in Deutschland beschäftigt sein dürfte. Die zehn übrigen aufgeführten Institute beschäftigten zusammen lediglich 75 dieser Spitzenverdiener.