Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Vortrag am FONDS professionell KONGRESS

Universal-Investment | Porträt

Insgesamt verwaltetes Fondsvolumen: 434 Mrd. Euro (Stand: 31. März 2018)

Aktiv in Österreich seit: 1994

Aktiv in Deutschland seit: 1968

Universal-Investment ist die größte unabhängige Investmentgesellschaft im deutschsprachigen Raum, mit Tochtergesellschaften und Beteiligungen in Luxemburg und Österreich. Das von der Gesellschaft verwaltete Vermögen beträgt 434 Milliarden Euro, davon rund 358 Milliarden Euro in Retail- und institutionellen Produkten (UCITS, SICAV, Spezial-AIF, SCS etc.) sowie rund 76 Milliarden Euro in Additional Services (Insourcing, Direktanlagen, etc.). Mehr als 700 Mitarbeiter betreuen 1.351 Fonds und Strukturen in den drei Produktlinien Securities (Master-KVG, Private-Label-Fonds), Alternative Investments (Real Estate, Real Assets) sowie Portfolio Management mit regelbasierten Anlagestrategien. Die 360-Grad-Kompetenz von Universal-Investment bietet institutionellen Anlegern und Fondsinitiatoren effiziente Administration, die Strukturierung ihrer Fonds, Wertpapiere und alternativer Anlagen, ergänzt durch ein ausgefeiltes Risikomanagement.
 
50 Jahre nach Unternehmensgründung ist Universal-Investment als Pionier der Investmentbranche heute Marktführer in den Bereichen Master-KVG und Private-Label-Fonds. Im Jahr 2011 erweiterten wir unser Angebot mit einer Plattform für Immobilieninvestments, Seitdem haben wir uns zum größten Anbieter von Immobilien-Spezialfonds entwickelt.
 
Universal-Investment legt seit 1970 Private-Label-Fonds als Service-KVG auf. Dank dieser langjährigen Erfahrung haben wir ein umfassendes Wissen über die administrativen, technischen und gesetzlichen Besonderheiten von Private-Label-Fonds aufgebaut und stehen für ein Höchstmaß an Qualität und Transparenz. Als zentrale Plattform für unabhängiges Asset Management verwaltet Universal-Investment derzeit 518 Publikumsfonds mit einem Fondsvolumen von mehr als 33 Milliarden Euro.
 
* Stand:31.März 2019
 

 

 Schliessen