Die börsengelistete Niiio Finance Group hat ihren Vertrieb mit zwei neuen Mitarbeitern verstärkt. Ab 1. Juli 2021 wird Stefan Stumpf neuer "Head of Sales" des Spezialisten für Cloud-Banking-IT mit Fokus auf das Vermögensmanagement. Unterstützt wird er dabei von Alexander Ziersch.

Die Aufgabe der beiden: den Vertrieb systematisch ausbauen. "Wir freuen uns sehr, einen so erfahrenen Vertriebsleiter wie Stefan Stumpf für Niiio gewonnen zu haben. Mit diesen beiden Neuzugängen im Sales-Bereich wollen wir das Wachstum unseres Unternehmens substanziell beschleunigen," sagt Johann Horch, Vorstandschef der Niiio.

Langjähriger Vertriebsprofi
Stumpf hat jahrelang im Vertrieb mehrerer Banken sowie als Filialdirektor gearbeitet. Zuletzt leitete er den Bereich Privatkunden der Baden-Württembergischen Bank in Wertheim und Bad Mergentheim. Davor war er als Spezialist für Anlage bei der Deutschen Apotheker- und Ärztebank tätig. Weitere Karrierestationen umfassen die Santander Bank und die Volksbank Raiffeisenbank in Würzburg. 

Alexander Ziersch wechselt von der Umweltbank. Dort war er für das Datenmanagement zuständig, und war auch in der Kundenkommunikation tätig. Bei der Commerzbank war er zuvor Privatkundenberater und später Mitarbeiter im Compliant Management. (jb)