Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

FONDS professionell KONGRESS 2019

Der Nr.-1-Termin für Anlageprofis

FONDS professionell KONGRESS

Zwei Tage FONDS professionell KONGRESS: Hochkarätige Vorträge, unzählige Informationen aus erster Hand, Austausch mit Kollegen, neue Kontakte knüpfen sowie Diskussionen mit den besten nationalen und internationalen Fondsmanagern und Experten über neue Ideen und Möglichkeiten.

"Bist du im nächsten Jahr auch wieder hier?" – "Klar, Mannheim ist doch jedes Jahr Pflicht!" So oder so ähnlich sind gegen Ende des zweiten Kongresstages 2018 wahrscheinlich viele Verabschiedungsgespräche zwischen Anlageberatern, Fondsmanagern oder Vertriebsprofis verlaufen. Denn kaum ein Branchenprofi in Deutschland will Europas größte Fachveranstaltung der Fondsindustrie verpassen: den 18. FONDS professionell KONGRESS am 30. und 31. Januar 2019 in Mannheim.

Bleibt nur zu hoffen, dass es mit dem Wiedersehen tatsächlich klappt. Denn wenn zwei Tage lang in zwölf Sälen parallel mehr als 210 Vorträge gehalten werden, kann es schon mal passieren, dass man sich doch nicht über den Weg läuft – oder den anderen unter den täglich mehr als 6.000 Besuchern und 220 Ausstellern schlicht übersieht.

Auch 2019 zählen die übergeordneten Vorträge international renommierter Persönlichkeiten zu den absoluten Highlights in Mannheim. Wir wollen an dieser Stelle nicht zu viel verraten, da die Verhandlungen noch auf Hochtouren laufen. Doch eines ist sicher: Solch hochkarätige Key Note Speaker an zwei Tagen unter einem Dach bekommen Sie auf keiner anderen Fachveranstaltung zu sehen!

Es handelt sich um eine geschlossene Veranstaltung – sichern Sie sich also rechtzeitig Ihr Ticket!

Zur Anmeldung

José Manuel Barroso:
ehemaliger Präsident der Europäischen Kommission

José Manuel Barroso

José Manuel Durão Barroso wurde im Jahr 1999 zum Präsidenten der PSD in Portugal gewählt und in Folge dreimal wiedergewählt. In der gleichen Zeit bekleidete er das Amt des Vizepräsidenten der Europäischen Volkspartei. Unter seiner Führung gewann die PSD 2002 die Parlamentswahlen und Barroso wurde im April des gleichen Jahres zum Premierminister Portugals ernannt. Rund zwei Jahre später ernannte ihn das Europäischen Parlament zum Präsidenten der Europäischen Kommission, 2009 wurde er für eine zweite Amtszeit bestätigt.

Auf der Kongressbühne in Mannheim beleuchtet Barroso die Rolle Europas in der Weltwirtschaft und stellt seine visionäre Überlegungen vor, die durch die nächste Krise führen könnten. Und mit Sicherheit verliert der ehemalige EU-Kommissionspräsident auch einige Worte über am 29. März 2019 bevorstehenden, offiziellen Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union.

Podiumsdiskussion in Mannheim:
Marcel Fratzscher vs. Thilo Sarrazin

Marcel Fratzscher vs. Thilo Sarrazin

Über das wohl heißeste Thema unserer Tage diskutieren auf dem FONDS professionell KONGRESS zwei prominente Fachleute, deren Lösungsansätze wohl kaum unterschiedlicher sein könnten: DIW-Präsident Marcel Fratzscher und Bestsellerautor Thilo Sarrazin.

Obwohl die anhaltende Migrationsdiskussion in einem hohen Maß von ideologischer Polemik dominiert wird, handelt es sich dabei nüchtern betrachtet in erster Linie um ein wirtschaftliches Thema. Wäre der Großteil der Zuwanderungsinteressenten vermögend, gäbe es wohl auch kaum Widerstand dagegen. Das ist jedoch nicht der Fall, zu den wichtigsten Migrationsgründen zählen Armut und Perspektivlosigkeit in den Herkunftsländern.

Und damit stellt sich die Frage, wie sich die Migration langfristig wirtschaftlich auswirken wird. Während ein Teil der Beobachter auf Länder wie die USA und Kanada verweist, die seit vielen Jahrzehnten permanent Zuwanderer aufnehmen und integrieren und nicht zuletzt deshalb zu den prosperierenden Staaten der Welt zählen, befürchten andere, dass dies in Europa nicht in dieser Form gelingen wird.

Sigmar Gabriel:
Ex-SPD-Chef und früherer Vizekanzler auf Einladung von Amundi

Sigmar Gabriel

In seinem neuen Buch "Zeitenwende in der Weltpolitik" lässt sich Sigmar Gabriel, langjähriger SPD-Chef, Ex-Wirtschafts- und Außenminister sowie Vizekanzler (2013–2018), in gewohnter Deutlichkeit in die Karten der Politik blicken. Alles, was seit Jahrzehnten verlässlich und sicher erschien, ändert sich in rasantem Tempo. Für ihn ist klar: Die jetzt anstehenden Entscheidungen über die Zukunft sind jenseits der politischen Routine. "Europas Einigung und seine internationale Bedeutung hängen zentral von der Frage ab, wie sich Deutschland dazu verhält. Europa hat wieder eine 'deutsche Frage'." Der gegenwärtig einfache Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis Wolfenbüttel, Salzgitter und Vorharz beleuchtet auf Einladung von Amundi Asset Management die aktuelle politische Lage in Deutschland und Europa.

Friedrich Merz:
Aufsichtsratschef von Blackrock Deutschland

Friedrich Merz

Der frühere CDU-Spitzenpolitiker und Aufsichtsratschef von Blackrock Deutschland forderte in einem Interview mit dem "Handelsblatt" von der Politik mehr Einsatz für den Finanzplatz Deutschland und eine europäische Antwort auf die globalen Herausforderungen. US-Präsident Donald Trump sei "kein Phänomen, das über Nacht gekommen ist und über Nacht wieder geht". Europa müsse sich darauf einstellen, dass die "70 Jahre währende Nachkriegsgeschichte im transatlantischen Verhältnis jetzt zu einem gewissen Ende gekommen ist", so Merz. Der ehemalige stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion bekräftigte zudem, dass sich Blackrock als Aktionär stärker engagieren möchte: "Ich bin sehr dafür, dass wir gegenüber den Unternehmen unsere Verantwortung wahrnehmen."


Topreferenten & hochkarätige Vorträge

Eckhard Sauren
Eckhard Sauren, Sauren Fonds-Service

Sauren Fondsmanager-Gipfel 2019

Auch in diesem Jahr findet die vielbeachtete und erfolgreiche Paneldiskussion mit vier anerkannten deutschen Fondsmanagern ihre Fortsetzung. Unter Moderation von Dachfondsmanager Eckhard Sauren werden die vier Anlageexperten Klaus Kaldemorgen, Dr. Bert Flossbach, Henning Gebhardt und Michael Krautzberger aktuelle Themen und Entwicklungen sowie Anlagechancen an den Finanzmärkten diskutieren.

Klaus Kaldemorgen
Klaus Kaldemorgen,
Deutsche AM
Dr. Bert Flossbach
Dr. Bert Flossbach,
Flossbach von Storch
Henning Gebhardt
Henning Gebhardt,
Berenberg Bank
Michael Krautzberger
Michael Krautzberger,
BlackRock
Henning Gebhardt und Peter Kraus
Henning Gebhardt und Peter Kraus, Berenberg

All-Stars für Deutschland

Berenberg versammelt die stärksten aktiven Fondsmanager des Landes in einem Aktienteam. Was macht die Ausnahmekönner auch gemeinsam erfolgreich? Das diskutiert ZDF-Moderator Jochen Breyer aus dem Aktuellen Sportstudio mit Henning Gebhardt, Leiter des Wealth and Asset Managements bei Berenberg und Peter Kraus, Experte für Nebenwerte.

Jens Ehrhardt

Jens Ehrhardt
DJE Kapital

2019 dürfte ein schwieriges, volatiles Jahr werden. Monetäre Entwicklungen wie die Notenbank-Bremspolitik der USA und die Tapering-Politik in Europa wirken fast immer mit zeitlicher Verzögerung.

Luca Pesarini

Luca Pesarini
Ethenea

Das geldpolitische Doping endet und die geopolitischen Herausforderungen nehmen zu. Doch was sind die Performance-Rezepte in einer Welt ohne den Buchstabensalat von QE bis ZLB und NIRP?

Joachim Fels

Joachim Fels
Chefökonom bei Pimco

Der weltweit synchrone Aufschwung liegt hinter uns und wir sind in der Spätphase der Expansion. Wie lange der Aufschwung noch trägt, ist ungewiss. Es ist Zeit, das Portfolio sturmfest zu zurren.

Karen Ward und Shrenick Shah

2019: Erfolgreich Anlegen im Spätzyklus

Die Weltwirtschaft befindet sich im Spätzyklus, die US-Zinswende ist in vollem Gang und mit Brexit und Handelskonflikt drohen weitere Risiken. Wie können Anleger jetzt stärkere Portfolios bauen?

Bild links: Karen Ward, Shrenick Shah, J.P. Morgan AM, und Lars Feld, Wirtschaftsweiser

Jim Norris

Jim Norris
Vanguard Group

Jim Norris, Managing Director bei Vanguard, erläutert, wie Demografie, Kostenbewusstsein und neue Beratungsmodelle Chancen und Herausforderungen für Berater und Anleger darstellen.

Talib Sheikh

Talib Sheikh
Jupiter Asset Management

Erfahren Sie von Multi-Asset-Experte Talib Sheikh, wie Anleger im aktuellen herausfordernden Marktumfeld und darüber hinaus nachhaltige regelmäßige Erträge generieren können.

Frank Fischer

Frank Fischer
Prima Fonds

Welche Chancen und Herausforderungen bringen 2019? Starfondsmanager Frank Fischer erläutert wie mit Value-Investing auch bei rauerer See der Rendite-Horizont fest im Blick behalten werden kann.

Bert Flossbach
Bert Flossbach, Flossbach von Storch

Nachhaltige Rendite

Nachhaltigkeit sollte mehr sein als eine simple Checkliste oder politische Vorgabe. Richtig verstanden wird sie vom Feigenblatt zur Selbstverständlichkeit für aktive und langfristige Investoren.Bert Flossbach diskutiert, wie er Nachhaltigkeit versteht und warum sie – richtig definiert – zur Selbstverständlichkeit für jeden aktiven, langfristig denkenden Investor wird.

Asbjørn Trolle-Hansen

Asbjørn Trolle-Hansen
Nordea AM

Multi-Asset-Fonds stehen seit längerem unter Druck und mussten zum Teil deutliche Einbußen hinnehmen. Warum es sich trotz der aktuellen Schwäche lohnt, weiterhin auf den Stable Return Fonds zu setzen.

Juan Nevado

Juan Nevado
M&G

M&G-Fondsmanager Juan Nevado hält aktuell einen disziplinierten Bewertungsrahmen, in Kombination mit einem verhaltensorientierten Ansatz, für vorteilhaft.

Ufuk Boydak

Ufuk Boydak
Loys AG

Kapitalmärkte und insbesondere das Denken der Anleger werden immer kurzfristiger. Die Prinzipien des Investierens geraten in Vergessenheit, dabei sind diese unverzichtbar für den Vermögensaufbau, meint Loys-Vorstandsvorsitzender Ufuk Boydak.

Corinna Wohlfeil
Corinna Wohlfeil, Moderatorin n-tv

Mannheim sucht den "Superfonds"

Drei Fondspartner von Universal-Investment beweisen im Schlagabtausch "on stage", warum sie mit Ihren spannenden und erfolgreichen Fondsstrategien den Titel "Superfonds" verdient haben. Erleben Sie in spannenden Kurzvorstellungen vielversprechende Investmentstrategien und gewinnen Sie mit etwas Glück Fondsanteile Ihres favorisierten Superfonds.

Jan van Eck und Martijn Rozemuller
Jan van Eck und Martijn Rozemuller, VanEck

Innovative & alternative ETF-Strategien

Crypto, Robo, Smart Beta, eSport & Co. – nur Modeerscheinungen oder nachhaltige Trends? CEO Jan van Eck und Europachef Martijn Rozemuller diskutieren Trends und alternative Strategien der ETF-Welt.


TOP: Offizielle Weiterbildung

CERTIFIED FINANCIAL PLANNER

FPSB-Credits für CERTIFIED FINANCIAL PLANNER® und CERTIFIED FOUNDATION AND ESTATE PLANNER® sowie "gut beraten"-Punkte für Versicherungsvermittler

Auch 2019 können am FONDS professionell KONGRESS „gut beraten“-Punkte erworben werden. „gut beraten“ ist eine freiwillige Brancheninitiative der deutschen Versicherungswirtschaft. Die für CERTIFIED FINANCIAL PLANNER™ und Certified Foundation and Estate Planner™ zertifizierten Vorträge sind ab Dezember für Sie gekennzeichnet.

Genaue Informationen hierzu gibt es ab Dezember.


Ruth Moschner

Galanacht des DEUTSCHEN FONDSPREISES

Unser beliebter Galaabend, moderiert von TV-Moderatorin Ruth Moschner, bietet neben der traditionellen Verleihung des Deutschen Fondspreises ein stimmungsvolles Programm mit attraktiven Show-Acts. Für das leibliche Wohl sorgt ein delikates serviertes Galamenü. Danach sind in der stylishen Barzone wieder Show und Party angesagt – ausgelassene Stimmung ist garantiert!


Zur Anmeldung
 Schliessen