Die Preise an den internationalen Immobilienmärkten stiegen in den vergangenen Jahren beständig, zwischenzeitlich und in einzelnen Teilmärkten sogar zweistellig. Ebenso regelmäßig wurde davor gewarnt, dass sich die Märkte überhitzen würden, zuletzt mahnte die Bundesbank zur Vorsicht vor sich bildenden Preisblasen. Einstweilen blieben sie aber aus, denn die Nachfrage überstieg stets das Angebot und eine überhöhte Inanspruchnahme von Bankenfinanzierungen zeichnete sich auch nicht ab.

Aller Voraussicht nach wird die EZB im Juli dieses Jahres die Zinsen anheben. Das wird den Immobilienmarkt mit seit vielen Jahren nicht mehr gewohnten Herausforderungen konfrontieren. Denn erfahrungsgemäß fallen die Immobilienpreise, wenn die Zinsen raufgehen. Laufen auf niedrigem Niveau abgeschlossene Zinsbindungsfristen aus, könnten Immobilieneigentümer bei ihrer Refinanzierung ins Schleudern kommen.

Einmal mehr gilt jedoch die Devise, differenzieren zu müssen. Laut einschlägigen Experten wird längst nicht an allen Standorten und nicht für alle Immobilien-Nutzungsarten eine Zinswende auch eine Zeitenwende mit sich bringen. In Ballungszentren und bei einigen Immobilienarten wird es nämlich möglicherweise Verstärkungseffekte anstatt rückläufiger Preise geben.

Apropos Experten. Der FONDS professionell KONGRESS bietet Ihnen 21 Fachvorträge zu allen Facetten des Immobilieninvestments, seien es offene oder geschlossene Publikumsfonds, Direktinvestments oder Anleihen, seien es Wohn-, Büro- oder Pflegeimmobilien. Auch auf die Frage, wie man sich mit Immobilien gegen die Inflation schützen kann, bekommen Finanzberater in Mannheim Antworten. (tw)


Jetzt zum 20. FONDS professionell KONGRESS anmelden!
Sichern Sie sich rechtzeitig Ihr Ticket für die wichtigste Branchenveranstaltung im deutschsprachigen Raum, denn die Besucherzahl pro Tag ist begrenzt. Bitte beachten Sie, dass es sich beim FONDS professionell KONGRESS am 21. und 22. Juni in Mannheim um eine geschlossene Veranstaltung handelt – es gibt keine Tageskasse, die Teilnahme ist nur gegen Voranmeldung möglich!