Mehrere Kandidaten treten auf – und das Publikum oder eine Jury entscheiden über den Favoriten. Fernsehshows wie "Deutschland sucht den Superstar", "The Voice" bis hin zur "Höhle der Löwen" elektrisieren mit diesem Konzept Millionen. Auch auf dem FONDS professionell KONGRESS in Mannheim, der in 29 Tagen losgeht, nehmen sich einige Aussteller die beliebten Fernsehsendungen zum Vorbild. Fondsmanager präsentieren kurz und konzentriert ihre Strategien.

So klopft etwa N-TV-Moderatorin Corinna Wohlfeil zusammen mit dem Publikum bei "Mannheim sucht den Superfonds" von Universal-Investment die Ideen der Kandidaten ab. Zum "Captains Dinner" lädt Volker Schilling von Greiff Capital für Hansainvest. Schilling moderiert auch "Fonds Performance³" der Heemann Vermögensverwaltung sowie "Rohstoffe, Wasserstoff oder lieber Value?" der Partner Lounge.

Bühne frei für Boutiquen
Themeninvestments widmet sich die Runde von Donner & Reuschel "Boutiquenfonds im Fokus: Megatrends". Auf neue Ideen stoßen Berater und Vermögensverwalter vielleicht bei "Vier kreative Boutiquenfonds im Porträt" von Pro Boutiquenfonds. Monega wiederum geht auf Nachhaltigkeit ein und zeigt "Aktien- und ESG-Strategien aus einer Hand"(fp)


Jetzt zum 20. FONDS professionell KONGRESS anmelden!
Sichern Sie sich rechtzeitig Ihr Ticket für die wichtigste Branchenveranstaltung im deutschsprachigen Raum, denn die Besucherzahl pro Tag ist begrenzt. Bitte beachten Sie, dass es sich beim FONDS professionell KONGRESS am 21. und 22. Juni in Mannheim um eine geschlossene Veranstaltung handelt – es gibt keine Tageskasse, die Teilnahme ist nur gegen Voranmeldung möglich!