Die klassische Aufteilung von Aktien und Anleihen reicht nicht mehr aus, um ein ausgewogenes Portfolio zu entwerfen. Diese Erkenntnis wurde erst jüngst mit dem Performance-Einbruch an den Rentenmärkten bei gleichzeitigem Kursverfall der Dividendentitel untermauert. Daher gewinnen alternative Strategien an Fahrt, die zugleich noch eine kurzfristige Verfügbarkeit gewährleisten. Die sogenannten "Liquid Alternatives" spielen daher auch auf dem FONDS professionell KONGRESS in Mannheim eine wichtige Rolle.

So stellt Manfred Schlumberger von Starcapital in seinem Vortrag "Eine intelligente Optionsstrategie" vor. "Aktien ohne Stress. Wertsicherung jetzt", verspricht Alexander Raviol von Lupus Alpha. Michael Schülli von Bluebalance Capital wiederum geht in seinem Vortrag für LRI Invest auf das Thema "Relative Value – Antwort auf die Zeitenwende" ein. Andreas Sauer von Ansa Capital Management stellt bei "Multi-Asset 2.0 – liquide Alternative" Futures-Strategien vor. Neil Robertson von Allianz Investment Management wirft die Frage  "Alternative Anlagen für jedes Portfolio?!" auf und verweist als Antwort auf die Allianz Private-Finance-Police. (fp)


Jetzt zum 20. FONDS professionell KONGRESS anmelden!
Sichern Sie sich rechtzeitig Ihr Ticket für die wichtigste Branchenveranstaltung im deutschsprachigen Raum, denn die Besucherzahl pro Tag ist begrenzt. Bitte beachten Sie, dass es sich beim FONDS professionell KONGRESS am 21. und 22. Juni in Mannheim um eine geschlossene Veranstaltung handelt – es gibt keine Tageskasse, die Teilnahme ist nur gegen Voranmeldung möglich!