Aegon Asset Management hat Nicole Grootveld-Sandig zur neuen "Chief Technology Officer" berufen. In ihrer neuen Funktion ist sie für die Umsetzung der Pläne zur Unternehmensarchitektur und die Implementierung von Technologien und der Informationssicherheit verantwortlich.

Grootveld-Sandig verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung in den Bereichen Finanzen, Betriebsabläufe und Informationstechnologie. Sie kommt von MN NV zu Aegon AM, wo sie als Director Investment Management Services für das in den Niederlanden ansässige Spezialunternehmen für Pensionsmanagement tätig war.  Dort war sie für die strategische Steuerung des "Shared Service Centers" verantwortlich. Vor ihrer Zeit bei MN war Grootveld-Sandig bei Cardano Risk Management beschäftigt. (cf)