Allianz Partners, B2B2C-Marktführer für Assistance- und Versicherungslösungen, hat zwei Führungswechsel in seinem Vorstand bekannt gegeben. Tomas Kunzmann wurde mit Wirkung vom 1. Juli 2022 zum CEO von Allianz Partners ernannt. Damit tritt er die Nachfolge von Sirma Boshnakova an, die Anfang des Jahres zum Vorstandsmitglied der Allianz SE ernannt wurde.

Kunzmann kam 2009 zur Allianz Gruppe, wo er verschiedene Positionen bei der Allianz Private Krankenversicherung (APKV) innehatte, unter anderem als Head of Health Underwriting. Im Jahr 2013 trat er als Vertriebsleiter in die deutsche Vertriebsorganisation der Allianz (ABV) ein, bevor er die Verantwortung für die regionalen Niederlassungen in Ingolstadt und Kempten übernahm. 2017 wechselte Kunzmann als Assistent des Vorstandsvorsitzenden Oliver Bäte zur Allianz SE, wo er anschließend die Rolle des Interimsleiters des CEO-Büros übernahm. Seit 2020 leitete Kunzmann den Geschäftsbereich Mobilität & Assistance für Allianz Partners.

Mit Wirkung vom 1. September 2022 hat Laurent Floquet die Rolle des CEO Mobility & Assistance und Mitglied des Vorstands bei Allianz Partners übernommen. Er folgt in dieser Funktion auf Kunzmann. Floquet kam 2014 als Head of Business Development für Allianz Technology zur Allianz Gruppe. Im Jahr 2016 wechselte er zu Allianz Partners, wo er als Global Chief Sales Officer für das Assistance-Geschäft tätig war, gefolgt von seiner Rolle als Regional CEO für die nord-, mittel- und osteuropäischen Märkte. Im Januar 2022 wurde er zum Chief Transformation Officer und Vorstandsmitglied von Allianz Partners ernannt und leitete die Transformationsaktivitäten weltweit. Floquet begann seine Karriere bei Accenture, wo er Transformationsprogramme für Versicherungsunternehmen durchführte. (mb)