Michael Reinelt ist zu Monatsbeginn in den Vorstand der Alte Leipziger Pensionskasse und der Alte Leipziger Pensionsfonds berufen worden. Daneben wird er auch Geschäftsführer der Alte Leipziger Treuhand sowie der Alte Leipziger Pensionsmanagement. Außerdem leitet Reinelt künftig den Bereich "Betriebliche Altersversorgung".

In seinen neuen Funktionen löst er Peter Seng ab, der nach 17-jähriger Tätigkeit für die Gruppe in den Ruhestand geht. Sein Nachfolger Reinelt war bis Ende 2020 in verschiedenen Führungsfunktionen in der bAV bei der Generali Deutschland angestellt, unter anderem als Mitglied der Vorstände der Generali Deutschland Pensionskasse und der Generali Pensionsfonds. (cf)