Edwin Thiemann, der bisher die Geschäfte der Carestone Gruppe zusammen mit Karl Reinitzhuber führte, wechselt in den Aufsichtsrat. Reinitzhuber hat jetzt alleine den Vorsitz der Geschäftsführung, zu der noch Ralf Licht, zuständig für die Unternehmensentwicklung, und Sandro Pawils als Verkaufsleiter gehören.

Thiemann ist Gründer der Wirtschaftshaus AG, die 2018 zusammen mit der WI Immogroup vom Private Equity Investor ActivumSG gekauft und in einen Fonds eingebracht wurde. In seiner neuen Position im Aufsichtsrat bringt Thiemann weiterhin seine Expertise und Erfahrung ein und begleitet das Unternehmen in der strategischen Ausrichtung und Akquisition von Projekten. Die Carestone Gruppe aus Garbsen bei Hannover plant, baut und vermarktet Pflegeimmobilien als Kapitalanlagen. (tw)