Die Deutsche Apotheker- und Ärztebank (kurz: Apobank) hat ihre beiden Vorstandsressorts "Privatkunden" sowie "Großkunden und Märkte" neu besetzt. Holger Wessling übernimmt den Bereich Privatkunden, den er seit Juni dieses Jahres interimistisch verantwortet hat. Sein Schwerpunkt wird auf der strategischen Weiterentwicklung und dem Ausbau des Geschäfts mit den Heilberufsangehörigen liegen.

Jenny Friese wird ab Januar 2021 das Ressort Großkunden und Märkte innehaben, das auch die Themen Information, Organisation und Technologie umfassen werden. Bis zur Zustimmung durch die Aufsicht wird sie das Fach als Bereichsvorständin führen. Die 46-Jährige startete ihre Karriere 1994 bei der Deutschen Bank im Privaten Anlage Management. 2007 wechselte sie zur Commerzbank Berlin in die Geschäftsleitung und wurde im Februar 2015 zur Bereichsvorständin für Privat- und Unternehmerkunden ernannt. (cf)