Anfang September bekommt die Geschäftsführung der Arts Asset Management zwei neue Chefs. Nachdem Gunther Pahl und Helmut Spitzer (im Bild rechts) die "fit&proper"-Tests der österreichischen Finanzmarktaufsicht FMA absolviert haben, wurden die beiden Manager in die Geschäftsführung der Gesellschaft bestellt. Die Geschäftsführung besteht damit zukünftig neben den beiden Neuzugängen aus Leo Willert und Thomas Rieß.

Spitzer ist seit Oktober 2015 bei Arts Asset Management für den Bereich Business Development verantwortlich und in leitenden Funktionen zur Unterstützung der Vertriebseinheiten und Mandatsgeber in Bezug auf die Arts-Handelsstrategie tätig. Gunther Pahl ist seit 2004 in verschiedenen Positionen im Vertrieb der C-Quadrat Gruppe angestellt und wurde mit Februar 2019 bei Arts zum Head of Sales, Europe berufen. (cf)