Der Gründungsgesellschafter und Geschäftsführer der Assekurata Assekuranz Rating-Agentur GmbH, Christoph Sönnichsen, tritt per Jahresende aus der Geschäftsführung der Rating-Agentur aus. Er konzentriert sich ab 2020 auf die Weiterentwicklung des jüngsten Mitglieds der Assekurata-Gruppe, der Assekurata Management Services GmbH (AMS), die er 2014 als Gründungsgesellschafter ins Leben gerufen hat. Sönnichsen bleibt der Assekurata Assekuranz Rating-Agentur GmbH als Gesellschafter eng verbunden und ist über den Geschäftsführerkreis der Gruppe in alle wesentlichen Entwicklungen mit eingebunden.

Sönnichsen Nachfolge tritt Markus Kruse an, der ab Anfang 2020 in die Geschäftsführung der Assekurata Assekuranz Rating-Agentur GmbH eintritt und dort die Bereiche Finanzen und Vertrieb verantworten wird. Kruse gehört seit 2002 der Assekurata-Gruppe an und ist seit 2012 als Geschäftsführer in der Assekurata Solutions GmbH tätig. (mb)