Assenagon Asset Management hat sein Vertriebsteam vergrößert, um die selbstgesteckten Wachstumsziele zu erreichen. Seit dem 1. Juli 2019 unterstütze daher Tobias Ritter (Bild oben) von Frankfurt aus als "Director Wholesale" den Vertrieb an Banken, Sparkassen, Vermögensverwaltern und Family Offices. Ritter kommt von Allianz Global Investors, wo er zuletzt als Key-Account- und Sales-Manager ebenfalls im Drittvertrieb tätig war. 

Bereits zum 1. Januar wurde der Vertrieb für institutionelle Kunden mit Alexander Hammer verstärkt, der 20 Jahre Erfahrung aus Karrierestationen bei Standard & Poor's, Morningstar und Universal-Investment mitbringt.

"Ich freue mich sehr, dass wir mit Tobias Ritter und Alexander Hammer zwei äußerst erfahrene Kundenbetreuer für uns gewinnen konnten," so Hubert Dänner, Vertriebsleiter beim Münchner Vermögensverwalter. "Mit ihrer Unterstützung wollen wir den Investoren – institutionelle Anleger und Wholesale-Kunden – verstärkt unsere einzigartigen Produktlösungen in den Bereichen Credit, Infrastructure, Volatility, Equity sowie Multi Asset und Absolute Return näherbringen. Die umfassende Branchenkenntnis und Erfahrung, welche beide mitbringen, passen hervorragend zu unserem Anspruch, allen unseren Kunden nicht nur einzigartige Produkte, sondern auch einen exzellenten Service zu bieten." (jb)