Joachim Gorny wird ab 1. März 2019 dritter Vorstand bei der Augsburger Aktienbank. Der 51-Jährige wird künftig die Bereiche Unternehmenssteuerung, Rechnungswesen, Revision und Organisation und IT schwerpunktmäßig verantworten, heißt es in einer Mitteilung. Die beiden anderen Vorstände sind Lothar Behrens (Sprecher) und Joachim Maas.
 
Der gelernte Bankkaufmann und Diplomkaufmann Gorny begann seine Karriere 1995 als Consultant im Bereich Banken. Weitere Karrierestationen umfassen die IKB Deutsche Industriebank, die Sparkasse Köln Bonn und zuletzt Merck Finck Privatbankiers. Bei der Münchner Privatbank verantwortete er als Mitglied des Vorstands den Marktfolgebereich und forcierte dabei die Themen Digitalisierung und Zusammenarbeit mit Fintechs im Backoffice-Sektor zwecks Weiterentwicklung der IT-Infrastruktur. (jb)