Das 1931 gegründete Bankhaus Bauer hat seine Private-Banking-Aktivitäten am Standort Stuttgart mit Michael Krauth verstärkt. Krauth verantwortet seit Anfang Oktober als neuer Leiter das Private Banking in Stuttgart. Hierfür bringt er knapp 30 Jahre Erfahrung aus der Bankenbranche mit, davon mehr als 13 Jahre Expertise mit einem Schwerpunkt im Heilberufe-Bereich.

Seine Laufbahn startete Krauth 1992 bei der Deutschen Bank in Stuttgart, wo er unter anderem mehrere Jahre als Certified Financial Planner für die Privatbanktochter Deutsche Bank Trust und insgesamt rund 16 Jahre tätig war. Im Bereich Financial Planning dozierte Krauth dabei auch mehrere Jahre an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg.

Im Jahr 2009 wechselte er zur Deutschen Apotheker- und Ärztebank, wo sein Arbeitsschwerpunkt zunächst auf der ganzheitlichen Betreuung von niedergelassenen Ärzten, Zahnärzten, Apothekern und Tierärzten sowie Netzwerkpartnern lag. 2010 wurde Krauth die Leitung der Apobank in Tübingen übertragen, die er als Direktor der Filiale bis zu seinem Ausscheiden innehatte. (cf)