Anfang Oktober 2019 wird Axel Drwenski neuer Head of Research der KGAL Investment Management. Als Leiter Research wird er mit seinem Team dabei alle für die KGAL relevanten Märkte und Assetklassen – Schwerpunkt Immobilien, Infrastruktur und Aviation – analysieren und bewerten.
 
Drwenski, gebürtiger Hamburger und studierter Wirtschaftsgeograph, ist seit dem Jahr 2000 in der Immobilienbranche tätig. Er startete seine Karriere im europäischen Research von Jones Lang LaSalle in Hamburg und London. 2007 wechselte er nach Wiesbaden zur damaligen Commerz Grundbesitz, der heutigen Commerz Real. Hier baute er das Immobilienresearch auf, welches er bis September 2019 leitete. Mit seinem Team verantwortete er unter anderem sowohl klassische Markt- und Standortanalysen als auch die Bereitstellung von Allokations- und Fondsstrategien. (cf)