Bernhard von Oberndorff ist seit Anfang Dezember neuer Geschäftsleiter bei der Bayerninvest Luxembourg (BIL). Er verantwortet die Rechtsabteilung sowie die Bereiche Compliance und Geldwäscheprävention. Von Oberndorff kommt von der LRI Invest, wo er als Leiter der Rechtsabteilung tätig war. Davor war der Volljurist in unterschiedlichen Führungspositionen bei namhaften Adressen in der Investmentbranche tätig, unter anderem bei Zeidler Legal Services (Luxembourg), bei der RBC Investor Services Bank sowie bei Hauck & Aufhäuser Fund Services.

Von Oberndorff komplettiert – unter dem Vorbehalt der Genehmigung durch die CSSF – das Führungsteam der BIL. Bereits im September 2020 trat Ralf Rosenbaum als Sprecher der Geschäftsleitung und Mitglied des Verwaltungsrats der BIL an. Im Juni 2021 wurde Philipp Plate in die Geschäftsleitung berufen. Schon seit Januar 2019 verantwortet Melanie Fottner in Luxemburg die Zentraladministration, zudem leitet sie in München die Abteilung Internal Administration Services. (aa)